In den höheren Lagen der Alpen ist der Herbst schon längst angekommen: Kalte Temperaturen, Nebel, Regen, Schnee und Wind. Das einst saftige Grün der Wiesen hat sich mittlerweile durch kältere Temperaturen und Frost in die verschiedensten Braun- und Rottöne verwandelt. Zeit für Fototouren, unter anderem zusammen mit Laura Oppelt Photography, im Herzen der Ammergauer Alpen am langen Grat zwischen Kofel und Grubenkopf. Dazwischen gibt es immer wieder besonders schöne Orte zum Fotografieren und Verweilen, wie einmal am Hennenkopf und das andere Mal am Feigenkopf zwischen Klammspitze und Hochplatte.

 

Auch ein Hitzesommer geht irgendwann einmal zu Ende; die warmen Temperaturen müssen im September allmählich, dem niedrigen Sonnenstand geschuldet, den ersten kalten Nächten mit Nebel Platz machen. Gerade in der Übergangszeit, wenn das Wasser noch warm ist, sind Gewässer ein Garant für Nebelstimmungen. Mittlerweile habe ich zwar schon unzählige Male den Weitmannsee aufgesucht, aber jedes Mal ergibt sich wieder ein anderes Bild...

 

posterlounge

Interesse an Poster meiner Aufnahmen?

Schauen Sie bei Posterlounge vorbei!