Jeder Fotograf hat sicherlich seine ganz eigene Geschichte, wie er zur Fotografie gekommen ist - doch in gewissen Interessensgruppen und Szenen dieser Welt sind immer wieder Parallelen zu beobachten. Ich selbst komme, wie bereits einige Landschafts- und Naturfotografien vor mir, aus der Wetterszene, gehöre also schon seit frühester Kindheit zu den Leuten, denen das Wetter nicht extrem genug sein kann. Bei jedem Gewitter saß ich stundenlang am Fenster und beim nächsten Schneesturm war ich draußen. Mein Name ist Daniel Eggert. 

Irgendwann möchte man dann flüchtige Momente einfangen und für die Ewigkeit festhalten um andere davon besser erzählen zu können oder einfach nur etwas als Erinnerungsstück zu haben. So begann ich im Jahr 2007 meine ersten Gehversuche in der Fotografie. Zunächst mit einer billigen Kompaktkamera, doch ich bemerkte schnell, dass mir die Sache gefiel und stieg immer tiefer in die Thematik ein. Anfangs waren es hauptsächlich nur Bilder von Wetterereignissen, doch im Laufe der Zeit erweiterte ich das Spektrum allgemein auf die Landschaftsfotografie, Naturfotografie und Makrofotografie. Warum? Alle Themengebiete sind irgendwie miteinander verknüpft - während man bei der Gewitterfotografie und Gewitterjagd (auch bekannt als Stormchasing) an Strukturen am Himmel interessiert ist, sind es bei der Landschaftsfotografie die der verschiedenen Regionen. Und alles hat seinen Ursprung irgendwie in der Natur, weswegen mit der Zeit auch meine Beziehung und Wertschätzung hierzu immer mehr gestiegen ist.

Ab dem Jahr 2010 waren die Ergebnisse dann langsam so, dass ich sie gerne einem weiteren Publikum zeigen wollte - meine erst Webseite entstand. Weitere Anschaffungen ließen die Fotoausrüstung größer werden und trugen ihren Anteil zu immer besseren Möglichkeiten der Fotografie bei. Seit dem Jahr 2011 begann ich dann selbst mit der Sturmjagd, um eine größere Anzahl an Gewittern fotografieren und erleben zu können.

Mittlerweile ist die Erstelllung von interaktiven Panoramen und professionellen Zeitraffern auch ein großer Bereich meines Hobbys.

 

 

 

 

Erfolge bei Fotowettbewerben

 

**Finalists Biophoto 2014**

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

**Finalists Biophoto 2014**

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

**Junior Award Glanzlicher 2013**

 

 

 

 

 

 

 

 

***Runner Up Veolia Wildlife Photographer of the Year 2012***

     15-17 Years

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz beim bayernweiten Naturfotowettbewerb "Natur im Fokus" 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Platz beim bayernweiten Naturfotowettbewerb "Natur im Fokus" 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Platz beim bayernweiten Naturfotowettbewerb "Natur im Fokus" 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Platz im GDT Naturfotograf des Jahres 2012

in der Kategorie: Andere Tiere

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Platz beim bayernweitern Naturfotowettbewerb "Natur im Fokus" 2011

in der Kategorie: Tiere und Pflanzen des Waldes auf der Spur

 

 

 

 

 

 

 

Sonderpreis beim bayernweitern Naturfotowettbewerb "Natur im Fokus" 2011

in der Kategorie: Tiere und Pflanzen des Waldes auf der Spur

 

 

 

 

 

 

 

Sonderpreis beim bayernweitern Naturfotowettbewerb "Natur im Fokus" 2011

in der Kategorie: Mein persönliches Walderlebnis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Platz beim österreichischen Fotowettbewerb Meteopics 2011

(Projekt des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung und der ZAMG)

in der Kategorie: aktuelle Wetterphänomene

 

 

 

 

 

 

2. Platz beim österreichischen Fotowettbewerb Meteopics 2010

(Projekt des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung und der ZAMG)

in der Kategorie: Wetterwissen

posterlounge

Interesse an Poster meiner Aufnahmen?

Schauen Sie bei Posterlounge vorbei!